Wurzelkanalbehandlung - Endodontie

Immer eigene Zähne

Den eigenen Zahn zu erhalten ist der Leitsatz der modernen Zahnheilkunde, denn jeder eigene Zahn ist besser als Zahnersatz.

Die Ursache von Zahnschmerzen ist in den meisten Fällen eine Entzündung des Zahnnervs oder des Zahnhalteapparates. Derartige Entzündungen werden durch Bakterien oder absterbendes Nervengewebe im Zahn verursacht.

Ein Erhalt des Zahnes mit sicherer Prognose ist durch die Entfernung aller Bakterien und Gewebereste aus dem Zahn möglich. Nur so wird die Ursache therapiert.

Hierfür sind wir spezialisiert.

Durch spezielle Instrumente und durch die Kombination verschiedener Desinfektionsmittel innerhalb des Zahnes erreichen wir eine vollständige Keimbeseitigung bzw. die Beseitigung der Ursache innerhalb des Wurzelkanals. Dank eines Mikroskops sind wir in der Lage, kleinste Hohlräume oder feinste Kanalverläufe aufzuspüren, welche herkömmlich nicht zu finden sind. Dies stellt die Grundvoraussetzung für einen langen Verbleib des Zahnes im Mund her.

Durch die Anwendung unseres Mikroskops sind wir auch in der Lage, nicht erhaltungsfähige Zähne zu retten, welche normalerweise gezogen werden:

Spezialbehandlung

  • Die Entfernung von alten Wurzelfüllungen und die erneute Desinfektion schmerzender Zähne gehört weiterhin zu unserem Behandlungsspektrum.
  • Es können abgebrochene Instrumente entfernt werden.
  • Reparaturen an schwer zugänglichen Stellen können mit speziellen Werkstoffen getätigt werden.